Follow

Vive Focus 3 – Kabelloses SteamVR Streaming – Live Test

Ich habe gerade mehr als 2h lang mit der Focus 3 livegestreamt, um das drahtlose SteamVR-Streaming zu testen.

Das Ergebnis kurz zusammengefasst: Es funktioniert überraschend gut. Ich habe den Huawei Router 3 verwendet, einen 50 €uro Wifi6-Router, den billigsten, den ich finden konnte. Mein PC läuft mit einer RTX3080. Wenn Ihr SteamVR-Inhalte auf die Focus 3 streamen wollt, müsst Ihr zunächst eine Desktop-Streaming-App auf Eurem PC installieren. Genau wie bei Virtual Desktop. In dieser Software konnte ich verschiedene Qualitätseinstellungen einstellen. Ich hatte die Software auf „AUTO“, was mir die mittlere Qualität von 1728 * 1728 Pixel pro Auge lieferte. Und das sah in VR wirklich gut aus! Also eine höhere Auflösung als bei Valve Index, ein besseres FOV (zumindest horizontal) und im Grunde genommen Pro-2-Optik. Aber drahtlos. Das hat mir schon gefallen.

Das Streaming der Inhalte funktionierte wirklich gut. Latenz konnte ich nicht feststellen. Daher konnte ich alle Rhythmusspiele ohne Probleme spielen. Beat Saber, Audica, Ragnaröck, Pistol Whip. Wenn ich Latenz gehabt hätte, wäre es ziemlich unmöglich, diese Rythmusspiele zu spielen, daher bin ich der Meinung, dass dies eine faire Testweise ist.

Das einzige Problem, auf das ich gestoßen bin, waren die gelegentlichen Mikro-Stotterer. Das habe ich allerdings auch beim Quest 2 Streaming erlebt. Ist das ganze hier also besser als das kabellose Pro 2-Gameplay mit dem Wireless-Adapter? Nun, ich konnte mit einer höheren Auflösung auf der Focus 3 spielen, was schon ein Vorteil ist. Was ich in VR gesehen habe, sah wirklich gut aus. Mit dem Wireless Pro 2-Adapter hatte ich jedoch absolut keine Mikroruckler und es fühlte sich genauso gut an wie kabelgebundenes Gameplay. Das war also definitv besser auf der Pro 2. Aber auf der Pro 2 wurde ab und zu mal das ganze Bild grau und ich konnte nicht weiterspielen. Auf der Focus 3 hatte ich dieses Problem nicht.

Ist das ganze nun besser als das drahtlose SteamVR-Streaming der Quest 2 mit AirLink oder VD? Nein, das Streaming ist nicht besser, aber es ist schon sehr nah dran. Wenn es nicht diese gelegentlichen Mikroruckler gäbe, wäre es sehr, sehr vergleichbar. Ich hatte viel Spaß beim kabellosen Streaming von SteamVR auf der Focus 3.

Für Unternehmenskunden, die nach einem kabellosen Headset suchen, das SteamVR-Inhalte streamen kann, ist die Focus 3 eine sehr gute Wahl. Und auch einige Enthusiasten, die absolut kein Facebook Headset kaufen wollen, sollten sich die Focus 3 genauer ansehen. Ich hoffe, das war hilfreich!

Have your say!

5 1

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.